TV 1892 Großen-Linden e.V.
Stundenplan | Belegungsplan | Vermietung | Kontaktdaten | Fotoalbum | Suche | Sitemap | Hilfe | Drucken
Home / Der Verein / Service / Nachrichten

[Zurück]

21.12.2020

TV 1892 - Weihnachtsgrüße vom Gesamtvorstand

Ein Schreiben unseres Vorsitzenden Josef Semmelroth

an alle Mitglieder, Sportler,
Übungsleiter, Trainer und Betreuer
sowie alle Abteilungsvorstände
des TV 1892 Großen-Linden

Liebe Freunde und Mitstreiter unseres TV 1892 Großen-Linden,

ich darf hoffen, dass es euch allen gut geht, ihr gesund und munter seid und auch weiterhin bleibt.

Das Jahr 2020 hat uns allen, besonders den aktiven Sportlern, Übungsleitern und Trainern aller Abteilungen, viel abverlangt. Der standardmäßige Übungs- und Spielbetrieb konnte bedingt durch die Corona-Pandemie und die dadurch bedingten temporären Schließungen unserer Sportanlagen nur in einzelnen Ausnahmefällen stattfinden. In einzelnen Abteilungen hat man sich mit Internetangeboten oder Trainingseinheiten im Freien beholfen, danke dafür an die Verantwortlichen.

Wir als Gesamtvorstand sind in unseren Entscheidungen zum Trainings- und Sportbetrieb an die Vorgaben der Landesregierung, des Landkreises, der Stadt Linden und des Gießener Gesundheitsamtes gebunden. Die TV-Halle und unsere anderen Sportstätten mussten wir wiederholt schließen, wie es auch gerade wieder der Fall ist. Wir wissen heute leider nicht, wann wir diese für den Sportbetrieb wieder freigeben können.

Danke für das Verständnis und das vorbildliche Verhalten aller Beteiligten in diesen besonderen Zeiten, insbesondere für das Einhalten der vorgegebenen Hygienekonzepte.

Der Gesamtvorstand hat Mittel in die Hand genommen, um einen Spiel- und Übungsbetrieb in der TV-Halle zu ermöglichen. An dieser Stelle danke an Anja, Gerhard und Holger, die für alle diese Rahmenbedingungen gesorgt haben und sich bei diesem Thema intensiv eingebracht haben.

Der Gesamtvorstand hat, auf Vorschlag des Teams „Turnen weiblich“, Schutzmasken (in zwei Größen) mit dem TV-Logo angeschafft, von denen einige derzeit noch zu haben sind. Die Masken werden von der Geschäftsstelle für Mitglieder kostenfrei abgegeben, solange der Vorrat reicht.

Ein großer Dank gilt nicht zuletzt unserem Reinigungs-Team, welches das gesamte Jahr dafür sorgt, dass unsere TV-Halle stets in einem guten Licht da steht.

Wir hoffen alle und sind guten Mutes, dass wir noch im ersten Quartal 2021 wieder zu einem, wenn vielleicht auch reglementierten, Sportbetrieb zurückkommen können. Der Gesamtvorstand wird hierzu alle ihm zur Verfügung stehenden Möglichkeiten im Sinne unserer Abteilungen und des Gesamtvereins nutzen.

In diesem Jahr haben wir unter der Leitung von Markus Repp die neue Abteilung „Linden Basketball“ eingerichtet, der wir nach einem guten Start weiterhin eine gute Entwicklung wünschen. Andere und ähnliche Vorhaben wie zum Beispiel die finalen oder offiziellen Entscheidungen und Einführungen von neuen, eigenständigen Abteilungen (etwa Fitness und Gesundheit) müssen, der jetzigen Situation geschuldet, auf das neue Jahr 2021 verschoben werden.

Der Geschäftsbetrieb wird durch Anja und Holger in der Geschäftsstelle vorbildlich aufrecht erhalten. Alle Kommunikationsmöglichkeiten werden angeboten, alle Geschäftsvorgänge mit Mitgliedern, Abteilungen, Gremien und Partnern, wie etwa dem lsb h oder der Stadt Linden, werden zuverlässig abgewickelt, danke dafür.

Unsere Finanzen hat Ferdi in diesem „chaotischen Jahr“ sehr gut gemanagt. In Zusammenarbeit mit Ferdi, Werner, Harald, Anja und Holger haben wir neue „Arbeitsstrukturen“ zu Finanzen und Anträgen eingeführt. Trotz einzelner Problemstellungen wurde gehandelt und alles gut und zum Wohle unseres TV umgesetzt. Darüber hinaus wurden heutige und zukünftige Kooperationen vertraglich geordnet und neu ausgerichtet. Alle steuerlichen Angelegenheiten sowie die Berichte, Abschlüsse und Anträge mit Berufsgenossenschaften, lsb h und der Stadt Linden wurden ebenfalls „just in time“ souverän erledigt.

Der Mitgliederbestand hat sich in diesem „Corona-Jahr“, im Vergleich mit anderen Vereinen, bei uns nur verhältnismäßig wenig verringert. Danke an alle, die dazu durch persönliches Engagement und individuellen Einsatz beigetragen haben.

Als Gesamtvorstand haben wir in diesem „Corona-Jahr“ leider nicht alle unsere Vorhaben umsetzen können. Bedingt durch Versammlungsverbote und weitere Einschränkungen aufgrund der Pandemie mussten wir einige geplanten Aktivitäten auf das neue Jahr 2021 verschieben, etwa das Thema Jugendorganisation.

Durch die Einführung der neuen Satzung haben wir in diesem und auch im kommenden Jahr im Gegensatz zu anderen Vereinen den Vorteil, dass wir keine Mitgliederversammlungen durchführen müssen.

Zum Abschluss möchte ich mich im Namen des Gesamtvorstandes unseres TV 1892 Großen-Linden bei allen Mitgliedern, Aktiven, Übungsleitern, Trainern und Abteilungsvorständen für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit, für euer Engagement und eure sportlichen Erfolge sehr herzlich bedanken.

Ich wünsche euch und euren Familien in dieser schweren Zeit ein gesegnetes und friedliches Weihnachtsfest und einen, wenn auch ruhigeren als gewohnt, Guten Rutsch in ein „gesünderes“ Neues Jahr 2021.


Für den Gesamtvorstand des TV 1892 Großen-Linden

Josef Semmelroth
Vorsitzender

[Neu]